Halden-Hopping im Land der künstlichen Berge

Tetraeder in Bottrop - Copyright Karsten-Thilo RaabTextauszug: Das „schwarze Gold“ wird im Kohlenpott schon lange nicht mehr gefördert, auch wenn mit Prosper-Haniel in Bottrop die letzte Zeche erst im Jahre 2018 endgültig geschlossen wurde. Gleichwohl kann und will das Ruhrgebiet seine Bergbauvergangenheit nicht leugnen. Das zeigt sich im UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen, im faszinierenden Landschaftspark Duisburg-Nord, aber auch in den unzähligen alten Fördergerüsten und Bergarbeitersiedlungen, die heute noch im „Pott“ zu finden sind. Eine besondere Rolle nehmen zudem die vielen begrünten Halden ein, die das Ruhrgebiet zum „Land der künstlichen Berge“ haben werden lassen. Der Abraum der ehemaligen Zechen war oft über Jahrzehnte aufgeschüttet worden. Nach dem Ende des Bergbaus wurden die Flächen verdichtet und begrünt. Mehr noch wurden viele Halden, die vielfach längst zu Freizeitarealen mit ausgedehnten Rad- und Wanderwegen und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten avancieren, mit besonderen Kunstobjekten und Installationen verziert.

Thema: Die schönsten Halden-Kunstwerke im Ruhrgebiet
Länge: 8.933 Zeichen plus Infoteil mit 768 Zeichen
Bildauswahl lieferbar
Bestellen

Der Landschaftspark Nord – Duisburgs heißes Eisen

Landschaftspark Duisburg-Nord, Copyright Karsten-Thilo raab

Textauszug: Vor den Erfolg haben die Götter bekanntlich den Schweiß gestellt. Und der fließt reichlich. Stufe um Stufe geht es hinauf auf 80 Meter Höhe. Ein bisschen flau wird einem im Magen dabei schon. Doch die Mühen lohnen sich. Denn von der Aussichtsplattform des Hochofens 5 im Landschaftspark Duisburg-Nord bietet sich ein herrlicher Panoramablick auf das Ruhrgebiet und den Niederrhein. Gleichzeitig löst sich das alte verkrustete Klischee des Kohlenpotts in Wohlgefallen auf. Nur wenig erinnert von hier oben an die Zeit der Montanindustrie und des Bergbaus. Ein Schornstein hier, ein Förderturm dort, das Gasometer im nahen Oberhausen – die Monumente der Industriegeschichte sind rar gesät.

Länge: 5.388 Zeichen (zuzüglich Infoteil mit 2.618 Zeichen)
Bildauswahl lieferbar
Bestellen

Tiger & Turtle – Spaziergang auf der Achterbahn

DuisburgTextauszug: Gewöhnlich rasen Wagemutige in kleinen Gefährten auf Schienen über eine Achterbahn, ohne das Tempo kontrollieren zu können. Im Duisburger Angerpark geht es allein auf Schusters Rappen über eine 220 Meter lange Achterbahn. Allerdings wird der Looping ausgespart. Dieser ist zwar eingebaut, doch eine Sperre verhindert das Weiterlaufen mit dem Kopf nach unten. Wobei der Tiger & Turtle – Magic Mountain eigentlich keine Achterbahn ist, sondern nur optisch an eine solche gemahnt.

Textlänge: 2.100 Zeichen
Bildauswahl und Videoclips lieferbar
Bestellen

Bunga-Bunga-Beach zum Schnäppchenpreis

MEV01099Textauszug: Weihnachten kommt auch in diesem Jahr wieder schneller als manch einer denkt. Und mit dem Näherrücken des Festes der Feste wird der Druck immer größer, ein möglichst ausgefallenes, am besten noch individuelles Geschenk für die Liebsten zu finden. Daher dürfte nun kollektive Erleichterung über einen zunächst einmal verbalen Silberstreif am Horizont herrschen. Denn an den Küsten, an denen manche schon küssten, könnte schon bald eine kleine Scholle in den Familienbesitz übergehen. Gemeint ist nicht der schmackhafte Fisch, sondern ein Stück Land.

Textlänge: circa 2.600 Zeichen
Bildauswahl lieferbar
Infos anfordern, Text oder Bilder bestellen