BER – der ungekrönte Airport 4.0

BERTextauszug: In Zeiten, in denen die globale Erwärmung mehr und mehr außer Kontrolle zu geraten scheint; in Zeiten, in denen die Luft zunehmend durch Abgase und CO2-Emissionen verunreinigt wird und in denen der Himmel ob der vielen, vielen Billigflieger kaum noch zu sehen ist, wird es Zeit, einmal einen der viel Gescholtenen zu preisen. Ja, es gilt, einen der viel Häme und Spott im In- und Ausland geerntet hat, endlich einmal öffentlich ins rechte Licht zu rücken.
Ja, es wird Zeit, endlich auch mal anzuerkennen, was ab der Grenze von Berlin zu Brandenburg im Namen des Umweltschutzes getan wird. Genauer gesagt im Namen des vierten deutschen Bundeskanzler, Willy Brandt, der – und das wird viele erstaunen – einer der Vordenker der Grünen gewesen sein muss.

Thema: Die schleppende Fertigstellung des Hauptstadtflughafens
Länge: 3.130 Zeichen
Bildauswahl lieferbar
Bestellen

Wie Tom Sawyer im Floß über die Havel schippern

PotsdamTextauszug: Die Havel ist nicht der Mississippi. Sie ist kürzer, schmaler und fließt langsamer. Dafür hatte das Floß von Tom Sawyer ganz sich keinen Außenbordmotor. Auch wenn dieser hier nur schlappe fünf PS hat. Trotzdem kommt fast unweigerlich dieses herrliche Huckleberry-Finn-Feeling auf. Ein Hauch von Abenteuer inmitten der zivilisierten Welt, obschon dazu normalerweise eine Toilette und ein Bad gehören. Diesbezüglich gilt es zu improvisieren. Okay, bequeme Sitzgelegenheiten, eine Küche, Strom und fließend Wasser fehlen ebenso. Sieht man einmal vom Havel-Wasser ab. Darin lässt sich zwar baden, doch trinken mag es wohl niemand. Viel luxuriöser dürfte die fiktive Gestalt des Tom Sawyer auch nicht unterwegs gewesen sein. Das kleine Floß mit dem roten Aufbau ist gerade einmal 5,70 Meter lang und 2,75 Meter breit.

Länge: 7.310 Zeichen (zuzüglich Infoteil mit 1.070 Zeichen)
Bildauswahl und Videoclips lieferbar
Bestellen