Art déco und Art Nouveau in Brüssel

Brüssel, Grand Place - Copyright Karsten-Thilo RaabTextauszug: Wer an Brüssel denkt, denkt fast automatisch an den Grand Place, das Atomium, das Manneken Pis, die Comic-Kultur, die ungeahnte Bier-Vielfalt oder an handgefertigte Pralinen. Doch die belgische Hauptstadt weiß noch mit einer weiteren besonderen Note zu begeistern: Die rund 1.000 Gebäude im Art déco oder Art Nouveau Stil lassen nämlich nicht nur die Herzen ausgewiesener Architektur-Liebhaber höherschlagen. Im Gegenteil. Einige der Stil-Ikonen sind längst zu den namhaftesten Landmarken am Hauptsitz der Europäischen Union avanciert.

Textlänge: 5.566 Anschläge (plus Infoteil mit 1.830 Zeichen)
Bildauswahl lieferbar
Infos anfordern, Text oder Bilder bestellen